Startseite des Paul Scherrer Institut (PSI)

Wie Remdesivir gegen das Coronavirus wirkt

Forschende der Goethe-Universität Frankfurt haben in Kooperation mit dem PSI vermutlich einen weiteren, bislang unbekannten Wirkmechanismus des Virostatikums Remdesivir entdeckt.

Das Zellskelett als Ziel für neue Wirkstoffe

PSI-Forschende identifizieren an einem Protein des Zellskeletts potenzielle Bindungsstellen für neue Wirkstoffe – zum Beispiel gegen Krebs.

Mehr Widerstandskraft für die Schweizer Energieversorgung

Das Forschungsprojekt SURE startet.

«Ein experimenteller Quantencomputer im Kanton Aargau»

Die ETH Zürich und das PSI eröffnen gemeinsam einen «Quantum Computing Hub». Ein Interview mit Gabriel Aeppli und Christian Rüegg über das neue Forschungszentrum.

Das Paul Scherrer Institut ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz.

Luftbild

Das Paul Scherrer Institut

Das Paul Scherrer Institut PSI ist ein Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.

Erfahren Sie mehr über das Paul Scherrer Institut.