Fachspezialist*in Safety mit Erfahrung im Brandschutz

Ihre Aufgaben

Die Hauptaufgaben liegen in der Unterstützung der wissenschaftlichen Einheiten bei der Durchführung von Projekten und Experimenten. Weiter gehören Sicherheitsrundgänge, die Durchführung von Gefahrenermittlungen, die Erstellung und Aktualisierung von Weisungen und Vorschriften, sowie die Durchführung von Schulungen zum Aufgabenspektrum. In dieser Position leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung der Arbeitssicherheit am PSI.

Ihr Profil

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit oder Brandschutz in einem operativen Umfeld eines Betriebes (z.B. Prototypenbau, Produktion, Werkstatt, Engineering, Umweltanlagen, Kernanlagen)
  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Sicherheit oder Weiterbildung zum Spezialist ASGS oder Brandschutzfachmann*frau
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Analytisches Denken, Selbstmanagement und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Winfried Rendler, Tel. +41 56 310 26 77.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 26. März 2024 für die Stelle als Fachspezialist*in Safety mit Erfahrung im Brandschutz (Kennziffer 9670-00).

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Sabine Mier, 5232 Villigen PSI, Schweiz