Automatiker/in EFZ

Jede Experimentiereinrichtung hilft mit, neue Erkenntnisse zu finden. Daher muss beim Bau immer wieder nach Lösungen gesucht werden. Modernste Werkstätten und elektronische Labors am PSI sind die Voraussetzung für die optimale Umsetzung deiner Ideen.

Die Lehrstellen für 2024 sind besetzt!

Berufsbildung am Puls der Forschung: Automatiker/in EFZ

Deine Ausbildung während vier Jahren

  • Die erste Lehrhälfte gilt deiner Grundausbildung. Du lernst die Arbeitstechniken der Werkstoffbearbeitung, Elektronik- und Elektrofertigung. Im zweiten Lehrjahr kommen die Fachgebiete der Pneumatik, Elektropneumatik und SPS-Programmierung hinzu.
  • Die zweite Hälfte gehört ganz deiner Schwerpunktausbildung.
  • Du lernst das Anschliessen und Anfertigen von elektrischen und elektronischen Geräten.
  • Wir wollen, dass deine Ausbildung sehr praxisnah erfolgt. Daher wirst du sehr früh an unseren Forschungseinrichtungen mitarbeiten.
  • Die Theorie holst du dir während maximal zwei Tagen pro Woche in der Berufsschule in Baden.

Deine beruflichen Perspektiven

  • Berufsspezifische Weiterbildungen
  • Techniker/in – Höhere Fachschule
  • Ingenieur/in – Fachhochschule (Voraussetzung: BMS bestanden)
  • Universität, ETH (Voraussetzung: BMS plus 1 Jahr Passerelle)

Deine persönlichen Voraussetzungen

  • Du experimentierst gerne und interessierst dich für technische Zusammenhänge, speziell für die Elektrotechnik.
  • Du bist manuell begabt.
  • Du arbeitest gründlich, exakt und sorgfältig.
  • Rechnen und Algebra machen dir Spass, und du kannst gut abstrakt denken.