Ingenieurin oder Ingenieur Mikrotechnik / Maschinenbau

Detektorentwicklung Photonenforschung

Ihre Aufgaben

  • Konstruktion der Detektormechanik in Zusammenarbeit mit der Elektronikentwicklung und Ausarbeitung von Kühlungskonzepten für die Detektoren
  • Mitarbeit bei Beschaffung, Zusammenbau und Testen von Detektormechaniken
  • Optimierung der Modulproduktion und Mitarbeit bei der Herstellung von Detektormodulen
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Mikromontage-Technologie (flip-chip bonding)

Ihr Profil

Um uns bei diesen anspruchsvollen Aufgaben zu unterstützen, verfügen Sie über folgende Qualifikationen:

  • Grundausbildung als Konstrukteur/in und einen Fachhochschulabschluss (FH) in Mikrotechnik oder Maschinenbau
  • Hervorragende Kenntnisse in 3D-CAD-Systemen (vorzugsweise CATIA V5)
  • Erfahrung in Vakuumtechnik und Kühlkonzepten von Vorteil
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit als Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Team und mit anderen Gruppen am PSI
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Strukturierte und proaktive Arbeitsweise

Wir bieten

Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Bernd Schmitt, Tel. +41 56 310 23 14.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 19. Oktober 2020 für die Stelle als Ingenieurin oder Ingenieur Mikrotechnik / Maschinenbau mit der Kennziffer 6114-01.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Elke Baumann, 5232 Villigen PSI, Schweiz