Ingenieurin / Ingenieur (FH) für elektrooptische Systeme

80 - 100 %

Ihre Aufgaben

Die Gruppe Timing und Synchronisation betreibt ein komplexes, elektrooptisches Synchronisationssystem am SwissFEL. Ihre Aufgabe ist der Aufbau sowie die Inbetriebnahme, Dokumentation und Wartung einzelner Teilsysteme. Sie begleiten diese Systeme vom Aufbau über die Charakterisierung bis hin zur Einbindung in das Kontrollsystem. Zudem bauen Sie optische und elektrische Systeme auf und vermessen und verbessern diese.

Ihr Profil

Sie besitzen einen Abschluss in Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation. Dazu verfügen Sie über eine solide Praxis im Bereich Optik und Elektronik. Darüber hinaus sind Sie vertraut mit Linux-Systemen und haben Erfahrungen mit der Programmiersprache Python und idealerweise auch mit C/C++. Fachgruppenübergreifende Zusammenarbeit ist am PSI ein wichtiger Bestandteil, welche Sie aktiv unterstützen. Als proaktive, offene Persönlichkeit fällt Ihnen der Umgang mit unterschiedlichen Ansprechpartnern leicht und Sie fühlen sich in einem heterogenen Umfeld wohl. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Wir möchten insbesondere auch Frauen und Studienabgängerinnen / Studienabgänger zur Bewerbung motivieren.

Wir bieten

Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Cezary Sydlo, Tel. +41 56 310 20 65.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung für die Stelle als Ingenieurin / Ingenieur (FH) mit der Kennziffer 8232-00.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Melanie Rapisarda-Bellwald, 5232 Villigen PSI, Schweiz