Technologietransfer News

Datum
23 janvier 2023
Das diesjährige KMU Swiss Symposium findet am 23.März in Baden statt (Quelle: www.kmuswiss.ch)

PSI am diesjährigen KMU Swiss Symposium!

Am 23. März 2023 findet das diesjährige KMU Swiss Symposium in Baden statt – wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder vor Ort dabei sind!

Das KMU Swiss Symposium bietet eine Plattform für Austausch und Inspiration – dies wird ermöglicht durch spannende Referate, diverse Messestände mit innovativen Projekten und Networking.

Hören Sie spannende Referate zum Thema «Macht des Vertrauens – Manipulation versus Vertrauen» von u.a. vom Schweizer Armeechef Thomas Süssli oder von Ivano Somaini, Security Analyst der Compass Security Schweiz AG.

Das PSI ist mit dabei – besuchen Sie uns an unserem gemeinsamen Stand mit dem Hightech Zentrum Aargau und erfahren Sie mehr darüber, wie wir Industrie und KMU bei Ihren technischen Herausforderungen und Innovationsprozessen unterstützen können.

En savoir plus
4 janvier 2023
Phillippe Würsch (links) und Matthias Wagner (rechts) von ANAXAM schätzen die gute und enge Zusammenarbeit mit David Mannes vom PSI, die auch im Fall der Untersuchungen von Bremskolben erfolgreich verlief. (Foto: Paul Scherrer Institut/Mahir Dzambegovic)

Auto-Bremse optimiert: erfolgreiche Zusammenarbeit mit Audi Sport

Das Technologietransferzentrum ANAXAM, das PSI sowie Audi Sport konnten in einer gemeinsamen Zusammenarbeit das Potenzial für Optimierungen bei Auto-Bremsen erfolgreich aufzeigen. Zum Einsatz kamen hierfür die Neutronen aus der Spallations-Neutronenquelle SINQ am PSI. Mittels einer gemeinsam entwickelten Messmethode war es nun erstmals möglich, live in den Bremssattel hineinzuschauen und somit Optimierungsmöglichkeiten auszuloten. Für den Industriepartner Audi Sport bringt diese Zusammenarbeit vielversprechende Ergebnisse.

Dieses Projekt ist ein tolles Beispiel für einen erfolgreichen Technologietransfer und zeigt, wie die Grossforschungsanlagen des PSI und die Kompetenzen von ANAXAM ein bekanntes Produkt optimieren und zu neuen Ideen beitragen können. 

En savoir plus
6 décembre 2022
Massgeschneiderte Infrastruktur an der MS-Strahllinie: Sie ermöglicht es, 100000 mineralogische Proben mit Synchrotrondiffraktion automatisiert zu messen.

ANAXAM: Im Dienst der Industrie

Angewandte Materialanalytik mit Neutronen- und Synchrotronstrahlung: Bereits seit über zweieinhalb Jahren ist das Technologietransferzentrum ANAXAM im Einsatz für die Industrie und hat weit mehr als 70 erfolgreiche Kundenprojekte mit Industrie- und Forschungspartnern aus aller Welt abgeschlossen – Zeit für einen Rückblick.

En savoir plus
21 novembre 2022
Das PSI Spin-off Excelsus leistet einen Beitrag zur Entwicklung von Systemen für effektive Wirkstoffverteilung von Medikamenten im menschlichen Körper.

PSI Spin-off leistet Beitrag zu Systemen für effektive Wirkstoffverteilung

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen unserem Spin-off Excelsus Structural Solutions, Novartis Pharma Basel, dem Institut für Kristallographie des CNR (Centro Nazionale Ricerche) in Bari, Italien, und der Universität La Sapienza in Rom führte zur Entwicklung eines einfachen theoretischen Modells, welches die Struktur und Funktionalität eines sogenannten «VitE-TPGS Drug-Delivery-Systems (DDS)» aus Mizellen mit Abmessungen im Nanobereich beschreibt.

Dies kann eine wichtige Rolle bei der effizienten Verteilung eines Medikaments im Körper spielen und der Pharma-Industrie neue Möglichkeiten eröffnen.

En savoir plus
27 octobre 2022
Das Technology Briefing von Empa, CSEM und PSI findet am 1.Dezember an der Empa in Dübendorf statt.

Technology Briefing zum Thema "Photovoltaik": Technologien, Systemintegration und Implikationen

Am 1. Dezember findet an der Empa in Dübendorf ein Technology Briefing zum Thema Photovoltaik statt.

Wann: 01.12.2022; 14:00 – 18:00 Uhr

Wo: Empa-Akademie, Dübendorf

Das von den Forschungsinstituten CSEM, Empa und PSI gemeinsam organisierte Event beleuchtet das Potenzial der Photovoltaik, stellt PV-Technologien der nächsten Generation vor und geht Fragen nach, wie die technischen Systemintegration der Anlagen gelingen kann und welche Auswirkungen eine stärkere Abhängigkeit von PV für unsere CO2-Emissionen, den Materialverbrauch und die Wirtschaft haben werden.

Der Anlass richtet sich an Experten und Interessenten aus Industrie und Forschung. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Solarenergie uns helfen kann, unseren steigenden Energiebedarf zu decken und gleichzeitig einen Beitrag zu unseren Klimazielen zu leisten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

En savoir plus
20 octobre 2022
Das Team von Excelsus Structural Solutions. Fabia Gozzo ist vorne in der Mitte zu sehen. (Foto: Excelsus Structural Solutions)

«Excelsus» feiert zehnjähriges Jubiläum

Ein Grund zum Feiern: Das PSI-Spin-off «Excelsus Structural Solutions» begeht vom 20. bis 21. Oktober 2022 im Park Innovaare in Villigen sein erfolgreiches zehnjähriges Bestehen. Das Unternehmen führt für Kundschaft vor allem aus der pharmazeutischen Industrie Messungen an den Grossforschungsanlagen des PSI durch.

En savoir plus
12 octobre 2022
G. V. Shivashankar ist Leiter des Labors für Biologie im Nanobereich am Paul Scherrer Institut, Professor für Mechano-Genomik an der ETH Zürich und eine anerkannte Koryphäe im Bereich Mechano-Genomik mit umfassender Expertise in zellulärer Reprogrammierung.

PSI und Apollo Health Ventures gründen Focal Biosciences

Das Paul Scherrer Institut PSI und Apollo Health Ventures haben Focal Biosciences ins Leben gerufen. Ziel dieses neu gegründeten Biotech-Unternehmens ist es, die Behandlung von altersbedingten Krankheiten neu zu definieren. Dazu sollen deregulierte Prozesse in Zellen umprogrammiert werden, welche die Ursache der schädlichen Vorgänge sind, die vielen schweren Alterskrankheiten zugrunde liegen und eine erhebliche gesundheitliche Belastung darstellen. Das neu gegründete Unternehmen wird seine Entwicklungsarbeit zunächst am PSI vorantreiben.

Wir wünschen Focal Biosciences viel Erfolg für die weitere Entwicklung des Unternehmens.

https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-90639.html

https://www.psi.ch/de/media/forschung/paul-scherrer-institut-und-apollo-health-ventures-gruenden-focal-biosciences

En savoir plus
5 octobre 2022
Araris Biotech AG ist ein Spin-off des PSI und der ETH Zürich.

Araris Biotech schliesst Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Araris Biotech AG ist ein Spin-off-Unternehmen des PSI und der ETH Zürich, welches sich mit der Entwicklung neuartiger Antikörper-Wirkstoff-Verbindungen zur gezielten Therapie von Krebszellen beschäftigt. Das Unternehmen hat erfolgreich eine Finanzierungsrunde in Höhe von 24 Mio US-Dollar abgeschlossen. Die Einnahmen aus der Finanzierungsrunde, welche von 4BIO Capital und Pureos Bioventures unter der Beteiligung von neuen Investoren geleitet wurde, werden für die weitere Entwicklung der Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (ADC)-Kandidaten von Araris eingesetzt. Araris kommt somit seinem Ziel, Krebspatienten besser und effektiver zu helfen, einen Schritt näher.

Dr. Philipp Spycher, CEO der Araris Biotech AG, startete seine unternehmerischen Aktivitäten im Rahmen der PSI Founder Fellowship. Dieses Förderprogramm des PSI unterstützte ihn dabei, seine Geschäftsidee auf Basis der Technologie, die er am PSI mitentwickelt hat, in Gang zu bringen.

Wir freuen uns über den Erfolg von Araris und gratulieren dem Team herzlich zu diesem Meilenstein!

https://www.ararisbiotech.com/

https://www.ararisbiotech.com/#news

En savoir plus
26 septembre 2022
Am 23. Oktober 2022 findet der Tag der offenen Tür am PSI statt.

Tag der offenen Tür 2022 am PSI

Besuchen Sie das Paul Scherrer Institut PSI am Tag der offenen Tür am 23. Oktober 2022 von 10 bis 17 Uhr. Erfahren Sie am grössten Forschungszentrum der Schweiz alles über unsere Forschung, mit der wir weltweit zur Spitze gehören. 38 Stationen mit spannenden Inhalten warten auf Sie.

Datum: 23.10.2022, 10:00 – 17:00

Ort:
Paul Scherrer Institut
Forschungsstrasse 111, 5232 Villigen, Schweiz

Nähere Infos unter:

https://www.psi.ch/en/tdot 

En savoir plus