Dienstleistungen der Dosimetriestelle

Folgende Systeme werden am Paul Scherrer Institut im Rahmen der Dosimetrie eingesetzt:
  • Passive Dosimeter für Photonen- und Betastrahlung als Ganzkörper-, Extremitäten und Ortsdosimeter.
  • Passive Dosimeter für Neutronenstrahlung mit Spurendetektoren als Ganzkörper- oder Ortsdosimeter.
  • Ganzkörper- und Teilkörpermesssystem für die Messung von inkorporierten radioaktiven Substanzen.
Auf Bestellung beliefert die Dosimetriestelle des PSI externe Kunden mit Dosimeter für die Ermittlung von Personen- und Ortsdosen. Auf Grund von Vorgaben der Institutsleitung werden keine Dosimeter für den privaten medizinischen Bereich zur Verfügung gestellt (z.B. private Arzt- und Zahnarztpraxen, Röntgenzentren, usw.). Weitere anerkannte Personendosimetriestellen sind hier aufgelistet.


Folgende Dosimeter können bestellt werden:
  • Passive Dosimeter für Photonen- und Betastrahlung mittels Thermolumineszenzdetektoren (TLD) oder Radiophotolumineszenzdetektoren (RPL)
Die Preise der Dosimeter sowie Bedingungen und Konditionen zu den Dienstleistungen finden Sie in diesem PDF. An- und Abmeldungen werden mit diesem Formular ausgelöst. Mutationen (z.B. Namensänderung, die Änderung der Zuständigkeit) können auch via E-Mail an dosimetry@psi.ch gemeldet werden.
SAS STS sw 491.gif Akkreditierung der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) als Prüfstelle für Personendosimetrie, in-vivo Radioaktivitätsmessung und Umgebungsdosimetrie: Akkreditierungsnummer STS 0491

Geltungsbereich der STS 0491
Urkunde der Akkreditierung der STS 0491