Aufgaben des Betriebsstrahlenschutzes

  • Umsetzung, Einhaltung und Kontrolle der gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften und Richtlinien beim Betrieb der Beschleunigeranlagen
  • Arbeitsplatzüberwachung bei Arbeiten mit radiologischem Gefährdungspotential
  • Beratung und Unterstützung bei der Planung praktischer und operationeller Strahlenschutzbelange neuer Anlagen und Experimente
  • Strahlenschutzplanung bei Unterhalts-, Revisions- und Reparaturarbeiten
  • Kontrolle und Freimessen von Materialien aus kontrollierten Zonen
  • Transfer von radioaktiven Materialien auf dem PSI- Gelände
  • Aufbau, Betrieb und Unterhalt der fest montierten Dosisleistungs- und Raumluftüberwachungsanlagen
  • Externe Piketteinsätze
  • Strahlenschutz-Dienstleistungsaufträge und Bereitschaftsdienst zugunsten von Bundesstellen, Polizei und Privaten sowie bei radiologischen Zwischenfällen
  • Umsetzung, Einhaltung und Kontrolle der gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften und Richtlinien beim Betrieb der Atomanlagen und Forschungslaboratorien in kontrollierten Zonen
SAS SIS sw 34.gif Akkreditierung der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) als Inspektionsstelle für die Gewährleistung des Schutzes von Mensch und Umwelt vor Gefährdung durch ionisierende Strahlung: Prüfen von Strahlenschutzmessgeräten und Strahlenüberwachung. Akkreditierungsnummer SIS 0034.

Geltungsbereich der SIS 0034
Urkunde der Akkreditierung der SIS 0034