Plagiate

Unter einem Plagiat versteht man die ganze oder teilweise Verwendung eines fremden Werks ohne Angabe der Quelle. Plagiate sind eine schwere Verletzung der wissenschaftlichen Integrität. Um Plagiate in wissenschaftlichen Publikationen zu vermeiden und die Qualität der Veröffentlichungen sicherzustellen, können Veröffentlichungen mit der Plagiatserkennungssoftware „iThenticate“ (http://www.ithenticate.com/) auf identische Textbestandteile überprüft werden. Für die Beurteilung der Überprüfungsergebnisse bieten PSI-interne Fachleute Unterstützung. Alle Vorgesetzten sind aufgefordert, insbesondere die Nachwuchswissenschaftler des PSI für dieses Thema zu sensibilisieren. Hierfür wird zudem auf die Angebote für Ausbildungs- und Informationskurse, auf die Richtlinien zu Integrität in der Forschung am PSI sowie das PSI-Intranet verwiesen.