Medienmitteilungen 2007

21. November 2007

MM071121 FrueheVerwandtesamen tn.jpg

Die frühen Verwandten der Blütenpflanzen

Medienmitteilungen Biologie Nutzerexperimente/Nutzerdienst Forschung mit Synchrotronlicht

Hochauflösende Phasenkontrast-Röntgenbilder von fossilen Samen.

Publikation in "Nature". Die Entstehung der Blütenpflanzen gilt als grosses Mysterium der Botanik. Ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung des Paul Scherrer Instituts (PSI) hat in der Ausgabe vom 22. November des Wissenschaftsmagazins Nature Ergebnisse veröffentlicht, welche die kontrovers diskutierte Frage neu beleuchten. Anhand von fossilen Pflanzensamen, die mit neuen dreidimensionalen und zerstörungsfreien bildgebenden Verfahren untersucht wurden, können die Wissenschaftler eine frühere Theorie bestätigen, die durch molekulargenetische Analysen in Zweifel gezogen wurde.

9. November 2007

MM071109 tochtertag07 tn.jpg

Forschung ist weiblich

Medienmitteilungen

Veranstaltung

5. Nationaler Tochtertag am Paul Scherrer Institut. Die Schweiz braucht einen starken Nachwuchs, will das Land in der Forschung und Entwicklung an der Spitze bleiben. Das Paul Scherrer Institut (PSI) nutzte Tochtertag, um den weiblichen Nachwuchs in der Forschung zu fördern. Das Interesse war gross.

28. Oktober 2007

MM071028 TdN 52 tn.jpg

Grosses Interesse am Tag der Neutronen des PSI

Medienmitteilungen

Das Publikum war beeindruckt von den winzigen Teilchen. Am Sonntag strömten rund 3500 Besucherinnen und Besucher ans Paul Scherrer Institut (PSI) in Villigen. Das interessierte Publikum erhielt dieses Jahr Einblick in die vielfältige Forschung mit Neutronen.

5. Oktober 2007

MM071005 CAP Gly tn.jpg

Wichtige Protein-Struktur aufgeklärt

Medienmitteilungen Biologie Forschung mit Synchrotronlicht

CAP-Gly-Domänen kontrollieren fundamentale Zellabläufe. Publikation in Nature Structural and Molecular Biology. Forschenden des Paul Scherrer Instituts (PSI) gelang es, Grundlagen der Funktionsweise von CAP-Gly-Domänen auf molekularer Ebene zu klären.

25. September 2007

bi2004m04 0014 0034 di v tn.jpg

Year round proton radiation therapy at PSI using a new, dedicated cyclotron

Medienmitteilungen Grossforschungsanlagen Medizin Mensch und Gesundheit

A pioneer in proton therapy for the treatment of cancer, PSI has recently introduced one of the most advanced technologies in the field. A new proton accelerator, a superconducting cyclotron, has been put into operation for patient treatment. The accelerator is used in conjunction with a gantry, a device which delivers the protons to the patient from any angle. The desired dose distribution is achieved by scanning a small pencil beam of protons throughout the tumor. The performance of the new accelerator has been excellent since the start of medical operation.
Diese Meldung ist nur in englischer Sprache verfügbar.

28. August 2007

MM070828 jermann 02 tn.jpg

Neuer interimistischer Direktor am PSI

Medienmitteilungen

Führungswechsel am nationalen Forschungsinstitut. Am 1. September tritt Martin Jermann sein neues Amt als interimistischer Direktor des Paul Scherrer Instituts (PSI) an. Der langjährige Stabschef und Vizedirektor des PSI wird das Institut leiten, bis ein neuer Direktor eingesetzt ist. In seiner Amtszeit will der diplomierte ETH-Physiker (59) die Strategie des PSI weiterführen und die laufenden und geplanten Projekte und Forschungsarbeiten zielgerichtet umsetzen.