Lehrlingslager 2019

Das diesjährige Lehrlingslager vom 8. – 21. September 2019 fand mit 92 Lernenden statt. In Hottwil konnten wir das Haus zum Flösser als unsere Unterkunft beziehen. In den 2 Wochen fuhren die 2 Gruppen mit je 46 Lernenden und ihrem Leiterteam zu den Baustellen in Böttstein. Sie haben Arbeiten erledigt an der Kapelle wie Fensterläden schleifen und lackieren, den Mühlebach sanieren und Gehwege erneuern. Die Instandsetzung des Mühlebachs war ziemlich notwendig, da seit der letzten Sanierung einige Jahrzehnte vergangen sind. Weitere Arbeiten wurden in einem Rebberg, wo wir Pfähle ausreissen konnten sowie beim Wasserrad, Sagi und der Backstube in Böttstein erledigt. Die Lernenden benutzten Werkzeuge wie Schaufeln, Äxte, Sägen aber auch Schubkarren und vieles mehr. Grosse Unterstützung hatten wir vom Zivilschutz Zurzibiet und den 2 Projektleitern vom Verein Kultur am Mühlebach Peter Ming und Walter Hess.

Mit viel Teamgeist und Mitarbeit können wir auf 2 erfolgreiche Wochen zurückschauen.

Gabriel S., 2. Lehrjahr Kaufmann EFZ

Bericht in der Botschaft vom 09.09.19: Frondienst am Mühlebach

Bericht aus der Botschaft vom 23.09.19: Der Bach fliesst wieder

Bericht aus der Fricktaler-Zeitung vom 27.09.19: Eine wunderbare Lagergeschichte