Koch/Köchin EFZ

«Du hast Freude an frischen Lebensmitteln und verarbeitest diese zu schmackhaften Gerichten.»

«Im Team zu arbeiten ist für dich eine Motivation.»

«Du bereitest Menüs, Snacks, à la carte-Gerichte und feine Desserts zu.»

Bei uns am PSI arbeiten die Köche/Köchinnen in einer mittleren Brigade (18 Personen). Sie verpflegen täglich über 1000 bis 1300 Personen in den Verpflegungsbetrieben des PSI.

Deine Ausbildung

  • Die Ausbildung dauert drei Jahre.
  • Nach einer kurzen Grundausbildung lernst du alles, was hinter den Begriffen ausnehmen, spicken, braten, schmoren, panieren und gratinieren steht.
  • Du wirst rasch in den täglichen Ablauf integriert.
  • Die Theorie holst du dir während maximal zwei Tagen pro Woche in der Berufsschule und während den Einführungskursen des Kantons.

Deine beruflichen Perspektiven

  • Zusatzlehre (Diätkoch/-köchin, Konditor-Confiseur)
  • Berufsprüfung (eidg. dipl. Gastronomiekoch)
  • Höhere Fachschulen (eidg. dipl. Küchenchef/in, dipl. Betriebsleiter/in)
  • Hotelfachschule
  • Fachschule (Ingenieur/in FH in Lebensmittel- oder Biotechnologie)

Deine persönlichen Voraussetzungen

  • Du hast Freude am Kochen und am Umgang mit Lebensmitteln.
  • Du hast Freude, im Team zu arbeiten.
  • Du hast geschickte Hände, Eigeninitiative und bist zuverlässig.