Berufsbildung am Puls der Forschung

Wer hoch hinaus will, braucht ein sicheres Fundament, eine solide Ausbildung. Deshalb beschränken wir uns nicht darauf, Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln. Bei uns wird auch Teamarbeit gross geschrieben. Was wir nicht wollen, sind junge Menschen, die nur das tun, was man ihnen sagt. Was wir wollen und brauchen, sind junge Menschen, die mitdenken, Verantwortung übernehmen und selbst die Initiative ergreifen.

Ausbildung am PSI – Deine Chance!

Die Arbeit am PSI ist vielseitig und anspruchsvoll. Bist du bereit, dich in deiner Ausbildung zu engagieren und willst vorne dabei sein? Wenn du die folgenden Anforderungen erfüllen kannst, dann bist du bei uns richtig.

  • Lernbereitschaft
  • Einsatzfreude
  • Motivation
  • Selbständigkeit
  • Eigenverantwortung
  • Zuverlässigkeit
  • Gute Umgangsformen
  • Teamfähigkeit

Wir bieten mehr!

In der Ausbildung haben wir unsere Grundsätze, deshalb bieten wir grundsätzlich mehr!

Lernende/Lernender sein am PSI heisst:
  • du erhältst eine optimale Einführung in das Institut und die Berufswelt
  • die Berufsausbildung ist erstklassig
  • deine Persönlichkeitsentwicklung steht im Mittelpunkt
  • deine Eigenverantwortlichkeit wird gefördert und gefordert
  • du arbeitest unter teamorientierten und kollegialen Arbeits- und Lernbedingungen
  • du wirst individuell betreut
  • du wirst intensiv auf deine Abschlussprüfung vorbereitet
  • du wirst in eine starke Lernenden-Gemeinschaft aufgenommen

Von der Lehre zum Doktortitel!

Geht das? Ja, das geht! Mit deinem Lehrabschluss und dem erfolgreichen Abschließen der Berufsmatura hast du einerseits die Gelegenheit direkt an eine Fachhochschule überzutreten oder mit einer einjährigen Passerelle an einer Hochschule (UNI, EZH) zu studieren.
  • Berufslehre mit Berufsmatur
  • Passerelle – 1 Jahr
  • Ergänzungsprüfung UNI / ETH
  • Hochschulstudium mit Doktortitel
Die Passerelle ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen einer Berufsmatura nach dem Bestehen der Ergänzungsprüfung den Weg an die universitären Hochschulen der Schweiz.